Der richtige Putz kann das Aussehen eines Gebäudes stark beeinflussen. Mit den Dracholin Außenputzen können Sie sich individuell entscheiden und den richtigen Putz auswählen und diesen so strukturieren wie Sie wollen.

Außenputze

nach oben

Silikat-Strukturputz

Dracholin Silikat-Strukturputz

  • mit Durchfeuchtungsschutz
  • mineralische Putzbeschichtung auf Silikatbasis
  • hoch wasserdampfdurchlässig, hydrophobiert, verkieselt mit dem mineralischen Untergrund
  • Typ E: als Edelputz mit Kratzputzstruktur
  • als Spritzputz maschinell verarbeitet ergibt feine Besenwurfstruktur
  • Körnung: 1,5 mm, 2,0 mm und 3,0 mm

Typ E

764000 0002 1,5 mm 25 kg-Eimer kg
764000 0003 2,0 mm 25 kg-Eimer kg
764000 0004 3,0 mm 25 kg-Eimer kg

Verbrauch:
Typ E – Körnung: 1,5 mm ca. 1,8 – 2,2 kg/m²
Typ E – Körnung: 2,0 mm ca. 2,0 – 2,5 kg/m²
Typ E – Körnung: 3,0 mm ca. 3,0 – 3,5 kg/m²

Als Spritzputz Körnung: 1,5 mm + 2,0 mm
ca. 3,5 – 4,2 kg/m²

Siliconharzputz

Dracholin Siliconharzputz

  • Putz auf Siliconharzbasis schlagregendicht, hoch wasserdampfdurchlässig
  • Typ E: als Edelputz mit Kratzputzstruktur,
  • als Spritzputz maschinell verarbeitet ergibt feine Besenwurfstruktur
  • Körnung: 1,0 mm, 1,5 mm, 2,0 mm und 3,0 mm

Typ E

810000 0002 1,0 mm 25 kg-Eimer kg
810000 0003 1,5 mm 25 kg-Eimer kg
810000 0004 2,0 mm 25 kg-Eimer kg
810000 0005 3,0 mm 25 kg-Eimer kg

Verbrauch:
Typ E – Körnung: 1,0 mm ca. 1,8 – 2,2 kg/m²
Typ E – Körnung: 1,5 mm ca. 2,0 – 2,5 kg/m²
Typ E – Körnung: 2,0 mm ca. 3,0 – 3,5 kg/m²
Typ E – Körnung: 3,0 mm ca. 4,0 – 4,5 kg/m²

Als Spritzputz Körnung: 1,5 mm + 2,0 mm
ca. 3,5 – 4,2 kg/m²