Alles so gestalten wie Sie es wollen? Egal ob Sie etwas verkleben oder verspachteln wollen, das Renovieren funktioniert immer mit den regional produzierten Produkten von Dracholin.

4 in 1

Dracholin 4 in 1
  • Einer für alles, Universalprodukt, weiß
  • Kleber und Armierungmörtel, Renovierputz für alle tragfähigen, mineralischen Untergründe, Haftputz auf allen tragfähigen organischen Untergründe wie alten Dispersionsfarbanstrichen und Kunstharzputzen, Haftbrücke auf Styrodu
  • haftvergüteter, mineralischer Trockenmörtel, PII nach DIN 18550,  CSII nach EN 998-1, wasserabweisend, maschinengängig,
  • Oberfläche filzbar
432096 25 kg-Sack Sack

Verbrauch als Renovierputz bzw. als Haftputz: ca. 3,0 – 6,0 kg pro m² je nach Auftragsstärke

Verbrauch zum kleben und spachteln von Dämmplatten: ca. 8,0 – 9,0 kg pro m² je nach Auftragsstärke

UP leicht Universalputz

Dracholin UP leicht Universalputz
  • weiß, Klebe- und Armierungsmörtel. Renovierputz und Haftputz für alle tragfähigen und mineralischen und organisch gebundenen Untergründen
  • haftvergüteter Trockenmörtell, PII nach DIN 18550, CSII nach DIN EN 998-1, mit Leichtzuschlagstoffen wasserabweisend, maschinengängig, mit gutem Standvermögen
334097 20 kg-Sack Sack

Kleben und Spachteln von Dämmplatten ca. 7 – 8 kg/m²

Zum Spachteln als Renovierputz ca. 3 – 4 kg/m² je nach Struktur des Untergrundes

UP 2000 Universalputz

Dracholin UP 2000 Universalputz
  • weiß, Klebe- und Armierungsmörtel. Renovierputz und Haftputz für alle tragfähigen, organischen und mineralischen Untergründe, Haftbrücke auf Styrodur
  • haftvergüteter mineralischer Trockenmörtel, PII nach DIN 18550 und CS II nach DIN EN 998-1, wasserabweisend, maschinengängig mit gutem Standvermögen Oberfläche filzbar
333096 25 kg-Sack Sack

Kleben und Spachteln von Dämmplatten ca. 9 – 10 kg/m²

Zum Spachteln als Renovierputz ca. 4 – 6 kg/m² je nach Struktur des Untergrundes

UP 700 Sockelputz

Dracholin UP 700 Sockelputz
  • grau, Klebe- und Armierungsmörtel, Renovierputz und Haftputz, für alle tragfähigen mineralischen und organisch gebundenen Untergründe, insbesondere für den feuchtebelasteten Sockelbereich
  • haftvergüteter mineralischer Trockenmörtel, PII nach DIN 18550, CS IV nach DIN EN 998-1,
  • haftet hervorragend, vermindert das Eindringen von Feuchtigkeit in den Untergrund, maschinengängig
  • Oberfläche filzbar
429096 25 kg-Sack Sack

Kleben und Spachteln von Dämmplatten ca. 9 – 12 kg/m²

Zum Spachteln als Renovierputz 4 – 6 kg/m²

Filz- und Überzugsmörtel MG3

Dracholin UP 700 Sockelputz
  • grau, Haftputz zum Überarbeiten von Sockelflächen, die mit Dispersionsfarbe gestrichen sind, von Beton- oder Sandstein- Sockeln, sowie alten Sockelputzen der MG PIII
  •  haftvergüteter mineralischer Trockenmörtel, PII nach DIN 18550, CSIII nach DIN EN 998-1,
  • haftet hervorragend, auch dünnschichtig verarbeitbar, maschinengängig
  • filzbar
421096 25 kg-Sack Sack

Verbrauch:

ca. 3 – 5 kg/m²

Diflex 1 K-Dichtschlämme

Dracholin INTERNO Wet
  • Farbton: grau
  • Rissüberbrückende, einkomponentige flexible Dichtschlämme mit allgemeinen bauaussichtlichen Prüfzeugnis. Als alleinige Abdichtung in der Bauwerksabdichtung nach DIN 18533-3 für die Wassereinwirkungsklassen W1-E und W4-E
  • Als Kleber für Sockel-Perimeterdämmplatten, auch auf Bitumen
906097 20 kg-Sack Sack

Verbrauch: Abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit 2,5 kg/m²
Abdichtung bei nicht drückendem Wasser 5 kg/m²
als Kleber 3-4 kg/m²

Renoviergewebe MW 6×6

Dracholin CASITH Feinspachtel
  • alkalifestes Glasgittergewebe ca. 210 g/m²
  • Maschenweite 6 x 6 mm
  • Breite 110 mm
931196 55 m²-Rolle

Armierungsgewebe fein

Dracholin CASITH Feinspachtel
  • alkalifest ausgerüstetes Armierungsgewebe
  • Maschenweite ca. 4 x 4 mm
  • Gewicht ca. 165 g/m²
  • Breite: 110 cm
  • Rolle: 55 m²
931111 55 m²-Rolle